"Ein Schatz kostbarer als Gold und Edelstein" Konrad von Krosigk 1208
Im Kreuzgarten des Domes
Monumentale Triumphkreuzgruppe im Dom
Pariser Elfenbeinschnitzerei in der Schatzkammer
Mittelalterliche Altäre
Romanische Bildteppiche im Teppichsaal

Domschatz

Dom und Domschatz sind geöffnet!

Auf Grundlage der 13. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt werden Dom und Domschatz wieder geöffnet. Diese Regelung bleibt in Abhängigkeit der örtlichen Inzidenzwerte.

Bitte erwerben Sie Ihre Tickets wenn möglich vorab online und beachten Sie bitte unsere Hinweise für Ihren Museumsbesuch:


DOMSCHATZ
Mittwoch-Sonntag/Feiertag
Zeitfenster
10 - 13 Uhr
14 - 17 Uhr
Die Besichtigung des Domschatzes dauert etwa 90 Minuten. Um Staus zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, das Zeitfenster gestaffelt zu nutzen. Der Einlass empfiehlt sich zwischen 10 bis 11.30 Uhr und zwischen 14 bis 15.30 Uhr.
 

DOM
Der Zugang zum Dom erfolgt OHNE Voranmeldung und Ticket über das Hauptportal.
Die Besucherzahl ist begrenzt.

Dienstag-Samstag:        10 - 17 Uhr
Sonn-/ Feiertag:             11 - 17 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

 

Heute

geöffnet von 10 bis 17 Uhr

Domschatz geöffnet in Zeitfenstern
mittwochs bis sonntags/feiertags
Onlineticket erforderlich
10 - 13
14 - 17

Dom geöffnet
dienstags bis samstags
10 - 17 Uhr
sonn- und feiertags
11 -17 Uhr